Semantik und das semantische Web

Die Semantik, auch Bedeutungslehre genannt, ist das Teilgebiet der Linguistik, das sich mit der Bedeutung von Sprache bzw. sprachlichen Zeichen befasst.7

Tim Berners-Lee, der Erfinder des Internets, gab bei einem Vortrag an der Princeton Universität in den USA im Jahre 2006 selber zu, dass es vielleicht falsch war, den Namen “Semantic Web” für seine Idee zu wählen, da dieses Wort schon von vielen verschiedenen Gruppierungen mit jeweils unterschiedlichen Bedeutungen verwendet wird.

Eine bessere Beschreibung seines Konzeptes wäre wohl der Begriff “Data Web” gewesen, meint Tim Berners-Lee im Nachhinein.8
Grundsätzlich ist es nachvollziehbar, warum Sir Tim Berners-Lee diesen Namen für seine Idee wählte. Er wollte einen einschlägigen Begriff finden, der verdeutlicht, dass Maschinen respektive Computer die Bedeutung der verschiedenen Datenressourcen im World Wide Web interpretieren und verarbeiten können. Auch wenn das Konzept “Semantic Web” nicht wirklich viel mit der Bedeutungslehre der Linguistik gemeinsam hat, und Neulinge auf diesem Gebiet anfangs vielleicht etwas Falsches interpretieren, wird sich der Begriff “Semantic Web” langfristig etablieren und eine gleichwertige Stellung innerhalb der vielen verschiedenen Verwendungen des Wortes “Semantik” erreichen.

Je mehr greifbare semantische Anwendungen zur Verfügung stehen, desto klarer wird der Allgemeinheit das Konzept hinter dem Begriff “Semantisches Web”.

Grundsätzlicher Bedarf, die Definition und die Abgrenzung zum Gebiet der Semantik sollten nun klar sein. Weiter gehts mit konkretem Bedarf und Veränderungen des semantischen Webs im Internet, im Unternehmen und im privaten Bereich.

—–
7 Sebastian Löbner (2003): Semantik: eine Einführung. 1. Aufl.: Gruyter, S. 3–4.
8 Rachael King (2007): Q&A with Tim Berners-Lee. The inventor of the Web explains how the new Semantic
Web could have profound effects on the growth of knowledge and innovation. Herausgegeben
von Business Week. Online verfügbar unter http://www.businessweek.com/technology/content/apr2007/tc20070409_961951.htm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.